INSSTR

Der Befehl INSSTR fügt in einem String (String) einen Teilstring (SubString) an einer angegebene Position (Position) ein.

Syntax

NewString := INSSTR(String, SubString, Position)

Beispiel

Text := 'Dies ist ein Test!';
MESSAGE(INSSTR(Text, 'k', 10));

Ergebnis


 

Zurück zur Befehlsübersicht.