STRSUBSTNO

Der Befehl STRSUBSTNO ersetzt Platzhalter in einem String (String) durch Werte (Value) und gibt den neuen String (NewString) zurück. Platzhalter werden durch das Zeichen % (Prozent) und einer fortlaufenden Nummer festgelegt.

Der Befehl STRSUBSTNO erlaubt maximal 16 Parameter für Platzhalter.

Syntax

NewString:=STRSUBSTNO(String [, Value1, ... Value16])

Beispiel

TEXT := STRSUBSTNO('Heute ist der %1.', TODAY);
MESSAGE(TEXT);

Ergebnis

Heute ist der 02.10.05.


 

Zurück zur Befehlsübersicht.